• gbs-hueckeswagen-slider-02
  • gbs-hueckeswagen-slider-04
  • gbs-hueckeswagen-slider-01
  • gbs-hueckeswagen-slider-02

Die wichtigsten Fragen rund um das Wohnen in einer Genossenschaft

 

Was ist eine Genossenschaft?

In einer Genossenschaft haben sich Menschen zusammengeschlossen, die Wohnungen gesucht haben. Gemeinsam haben Sie Wohnraum geschaffen, den sie nun bewohnen. Das einfache Prinzip gilt noch heute: Man erwirbt Genossenschaftsanteile, kann dann die Wohnungen nutzen und wird so im weitesten Sinne zum „Miteigentümer“.

 

Wieso ist Wohnen in einer Genossenschaft so günstig?

Weil wir als einziges Ziel haben „die Mitglieder mittels gemeinschaftlichem Geschäftsbetrieb zu fördern“ (GenG). Im Klartext heißt das: Wir bauen, pflegen und modernisieren Wohnraum, damit wir die Wohn- und Lebensqualität für unsere Mitglieder verbessern. Wir sind zwar ein Wirtschaftsunternehmen, aber vor allem auch eine Sozialgemeinschaft, davon profitieren Sie.

 

Muss ich eine Kaution zahlen?

Nein, das gibt es bei uns nicht. Bei uns werden Sie Mitglied der Genossenschaft und erwerben Genossenschaftsanteile.

 

Muss ich für eine Wohnung Provision zahlen?

Nein, das gibt es bei uns nicht.

 

Was bedeutet: Genossenschaftsanteile kaufen?

Wenn Sie bei der GBS mieten möchten, erwerben Sie vorher mehrere Geschäftsanteile mit einem Wert von je 155,00 €. Die Anzahl der zu kaufenden Anteile errechnet sich nach der Größe der gewünschten Wohnung. Anders als bei Kautionen ist hier auch eine Ratenzahlung möglich.

 

Was passiert mit meinem Geld für die Geschäftsanteile?

Ihre Anteile werden von der GBS gut angelegt. Das Geld arbeitet für Sie, denn als Mitglied sind Sie an der GBS beteiligt und erhalten eine jährliche Dividende.

 

Ist der Erwerb der Anteile wohnungsbauprämienberechtigt?

Ja, hier informieren wir Sie gerne.

 

Ist die GBS ein „normaler“ Vermieter?

Nein, denn eine Genossenschaft ist aus den Wohnenden heraus erwachsen, es gibt „den“ Vermieter als natürliche Person bei uns nicht. Wir sind vielmehr ein moderner Dienstleister mit großer Kundenorientierung. Sicher fungieren wir zwar auch als Vermieter, aber wir beraten Sie flexibel und gleichwertig, denn Sie sind schließlich unser Mitglied und „Miteigentümer“.

 

Wie lange darf ich bei der GBS wohnen?

Als Mitglied bei der GBS wohnen Sie so sicher wie ein Eigentümer, bleiben dabei jedoch so flexibel wie ein Mieter. Sie wohnen so lange in einer unserer Wohnungen, wie Sie es mögen. Mit Ihrem Dauernutzungsvertrag haben Sie ein lebenslanges Wohnrecht bei der GBS.

 

Kann die GBS auf Eigenbedarf kündigen?

Nein, denn Kündigungen auf Eigenbedarf gibt es bei Genossenschaften nicht.

 

Wie sind die Kündigungsfristen als Mieter?

So wie Sie sie kennen, als Mieter haben Sie eine normale Kündigungsfrist von 3 Monaten.

 

Was ist, wenn ich eine größere oder kleiner Wohnung brauche?

Mit der GBS sind Sie immer flexibel denn Sie können selbstverständlich Ihre Wohnung wechseln. Als Mieter genießen Sie die Vorteile unseres Wohnungspools von 1.500 Wohnungen. Wird die Familie größer, muss vielleicht ein Zimmer mehr her. Ist Barrierefreiheit im Parterre Ihr Ziel, so schaffen wir auch hier eine Lösung. Sie finden bei uns die Wohnung, die zu Ihnen passt. Sprechen Sie uns einfach an und wir werden für Sie aktiv.

 

Was ist, wenn ich nicht mehr bei der GBS wohnen kann bzw. will?

Dann kündigen Sie ganz normal Ihre Wohnung. Und entscheiden zusätzlich, ob Sie Ihre Geschäftsanteile weiter behalten und von der Dividende profitieren möchten, oder ob Sie diese kündigen möchten.

 

Kann ich die Geschäftsanteile kündigen?

Wenn Sie nicht mehr bei der GBS wohnen, können Sie die Geschäftsanteile kündigen. Dann erfolgt selbstverständlich die Rückzahlung Ihres Geldes.

 

Wenn ich schon Miteigentümer bin, kann ich dann auch mitbestimmen?

Ja, alle 5 Jahre wählen die Mitglieder aus ihren Reihen die Vertreterversammlung. Diese vertritt die Rechte und Interessen der Mitglieder etc.

 

Wie schnell werden Reparaturen ausgeführt?

Wenn etwas defekt ist, rufen Sie uns sofort an. Da wir alle gemeinsam das Ziel haben, gut zu wohnen, erledigen unsere technische Mitarbeiter und Hausmeister kleine Reparaturen sofort und unbürokratisch. Handwerker, die ebenfalls Genossen sind, ergänzen das Team. Flugs und nett, damit Sie schnellstmöglich wieder gut und ruhig wohnen.

 

Was bedeutet Nachbarschaft in einer Genossenschaft?

Gerade unter Genossenschafts-Mitgliedern wird Nachbarschaft in ganz großen Lettern geschrieben. Wir verstehen noch, wie wichtig es ist, füreinander da zu sein. Junge Familien unterstützen Ältere und umgekehrt. Das ist gelebte Genossenschaft – gutes Miteinander mit Spaß und Toleranz.

 

Wie kann ich Mitglied werden?

In unserem Downloadbereich finden Sie weitere Informationen zur Mitgliedschaft. Gerne beraten wir Sie oder senden uns direkt Ihre Wohnungsanfrage.

 


Beratung

Rufen Sie uns einfach direkt an unter Telefon 02192 93766-0 und stellen uns Ihre Fragen oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin. Unser Team erläutert Ihnen gerne Ihre Möglichkeiten Mitglied zu werden, berechnet Ihre Anteile, zeigt Ihnen Wohnungen und beantwortet alle Ihre Fragen bei einer Tasse Kaffee. Wir freuen uns auf Sie!